Black Tears ~ Rivers of Crime » Opposites attract » What would we do without you? » Modifications » Bitter Harvest » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
 
Neues Thema » Antwort
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bitter Harvest






Bitter Harvest Zitat » Edit » MELDEN IP Zum Anfang der Seite springen

Liebes Partnerforum,

bei uns hat sich im Ingame und im Forum einiges getan und hier sind unsere angepassten Partnerdaten für euch. Eine Bestätigung von euch ist nicht nötig Smile

Auf weitere nette Partnerschaft,
LG aus dem Bitter Harvest








BITTER HARVEST
Dein Überleben - wie weit würdest du gehen?


citation

Alle sind im Winterschlaf, alles viel zu still
Niemand will was ändern, außer an seinem Profil
Also lass mich mal eben, deine Regeln zerlegen
Und so ganz nebenbei mal dein Leben bewegen[/i]

Lina - "Rebellen"

Storyline

2048
- die Welt versinkt im Chaos.
Die meisten Menschen leben als Sklaven zusammengepfercht in einer Stadt namens Utopia und dienen Vampiren als Futter, Arbeitstiere und Unterhaltungsmittel, Lichtblicke gibt es kaum. Außerhalb der Mauern Utopias herrscht im Wasteland Krieg zwischen den Untoten, Fort Beckett und der Rebellengruppe Horizon. Im Kaskadengebirge von Mount Hood lebt eine Kannibalengruppe, welche immer weiter vorrückt, suchend nach stärkenden Nahrungsmitteln – Fleisch. Die menschliche Rasse ist vom Aussterben bedroht, nach wie vor gibt es kein Heilmittel gegen den Vampirismus. Doch endlich gibt es einen Lichtblick am Himmel, eine Hoffnung, welche heller strahlt als alles andere: The Flames. Fort Beckett hat es nach all den Jahren der Forschung geschafft, Projekt Phoenix ist vollendet: Eine Gruppe von Kriegern wurde in einem kleinen Dorf namens Little Hope, in der Nähe von Tacoma, mittels hartem Training und Experimenten kreiert. Eine verbesserte Version der Menschheit, ein ebenbürtiger Gegner im Kampf gegen die Vampire... können die Menschen sich ihre Rechte nun wiedererkämpfen?

2049
- nichts ist mehr wie es mal war
Lange Zeit hat die Erde gebebt und angekündigt, was wohl niemand verhindern hat können. Ein Vulkanausbruch trieb die restlichen Überlebenden an ihre Grenzen. Was über Jahre lang aufgebaut wurde, wurde schlagartig zerstört oder großteils beschädigt. Erneut wurden Familien und Freunde auseinandergerissen. Der Vulkan war unbarmherzig, riss alles mit sich, was sich ihm in den Weg stellte. So auch den Bunker der Horizons und unzählige ihrer Mitglieder, welche beim Versuch der Flucht starben. Ein Glück hatte man wenige Zeit später Verhandlungen mit Fort Beckett geführt, welches seine Tore für die flüchtigen Rebellen öffnete und ihnen ein neues Zuhause bot. Doch auch das Fort wurde nicht verschont. Ein Teil der Distrikte wurde zerstört. Es muss neu bebaut werden und auch der Zaun, welcher die Zombies von den Fortbewohnern fernhält muss wieder erneuert werden. Mit gemeinsamen Kräften wird angepackt, ähnlich auch in Utopia. Die Stadt wurde vom Ausbruch verschont, doch wütet dort drin ein anderer Vulkan. Nach dem Sturz des Königs und der neuen Krönung und Einberufung des Rates hat sich eine brutale Gruppe von Vampiren, welche sich selbst die Outlaws nennen, in das ehemalige Sklavenviertel der Stadt verschanzt. Abgeschottet vom Rest der Stadt ist es ihnen gelungen im Borderland unzählige an Menschen gefangenzunehmen und sie ihr Sklavendasein noch schlimmer als zuvor spüren zu lassen. Während Utopia in zwei Lager gespalten ist, versucht die Senatorin von Little Hope das Projekt Phoenix wieder anzukurbeln. Utopia muss fallen und jeder darin lebende Vampir vernichtet werden.

Und als wäre das nicht genug, naht von fernab eine weitere Bedrohung, die das Leben aller erschweren wird; die Whisperer, welche Menschen sind und auch wieder nicht.

Zu welcher Gruppe gehörst du?

Facts




Altersfreigabe21 Jahre
SpielortOregon, Fiktive Städte
GenreEndzeit/Fantasy
InplaysystemSzenentrennung


Gruppen

Im Bitter Harvest habt ihr die Möglichkeit zwischen folgenden Rassen zu wählen: Vampiren, Flames (Mutanten), Menschen (Sklaven, Fortbewohnern, Bewohner aus Little Hope, Nomaden, Rebellen und Kannibalen) und Whisperer (Hybriden, Menschen)

Spielorte


Zur Verfügung stehen euch die technisch fortgeschrittene Stadt Utopia, welche jedoch in zwei Lager gespalten ist. Die Militärbasis, welche als Fort dient, in welcher Soldaten und Teils auch Überlebende wohnen und versuchen sich zu schützen sowie seit kurzem ihre neusten Bewohner die Rebellen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit Kannibalen zu bespielen, welche sich in der Deadzone und in Utopia herumtreiben, sowie Mutanten und Menschen in dem kleinen Dorf Little Hope.



04.01.2021 11:18
 
Neues Thema » Antwort

Credits
© 2015 Black Tears ~ Rivers of Crime. This is a NON-PROFIT RPG with no intention of copyright infringement. Design & Technik: Caro and Mone.

Optimiert für Mozilla Firefox, Safari & Chrome.

Powered by WoltLab GmbH.

Impressum | Disclaimer | Datenschutz